Munich's only gay owned and operated Dance-Club for the LGBTQI+ Community.

About / History

Die besten Partys der Stadt – und das an jedem Wochenende! 
NY.Club - Münchens weltweit bekannter „gay owned and operated Dance-Club for the LGBTQI+ community“ präsentiert sich auf internationalem Niveau und immer im Trend mit Top-Sound-System und einem raffiniert ausgeleuchteten Mainfloor zum Tanzen. Zusätzlich gibt es vor dem Club eine große Open-Air Terrasse (ganzjährig) mit Bar und zum Rauchen. Für Reservierungen steht eine VIP-Area exklusiv zur Verfügung. Und natürlich gibt es auch einen kleinen Darkroom.

Die extrem beliebte junge-freche-sexy Partyreihe LUXUSPOP wurde mehrmals zur besten Party der Stadt bei den „Munich Nightlife Awards“ gekürt und lockt an jedem Freitag mit einem musikalischen Pop-Mix ein eher jüngeres Publikum zwischen 18 und 25 Jahren an.

Der Samstag gehört mit der Partyreihe RAW RIOT den Fans anspruchsvoller Uplifting Progressive-, Circuit, Vocal- und Tech-House Musik. Internationale Top-DJs – die man sonst nur auf den großen Partyevents wie Matinée, Rapido, SEXY, Red & Blue, SuperMartXé, La Démence, Salvation oder anderen Circuit-Partys hört – stehen abwechselnd mit lokalen DJ-Größen am Mischpult. Regelmäßig sind weltweit bekannte Party-Events zu Gast, wie z.B. Matinée Circuit Festival Pre Party, Salvation, KLUSTER, Deviate, Propaganda, Extreme, Inxomnia und DekaDance.

The best partys in town – every weekend!

NY.Club (formerly “New York Club”) is worldwide recognized as the best, trendiest gay nightclub in Munich. The new NY.Club is on a split level and features a hi-tech sound and lighting system. There is plenty of room to party and even a large open air terrace where you can drink and smoke (all year long). A VIP-area is available for reservation. And for special needs we even have a small darkroom.

The extremely popular LUXUSPOP-Party – voted best party in town in the last few years – attracts a mostly younger crowd and features international Pop-Music every Friday.

On Saturdays the finest in Progressive, Circuit, Vocal & Tech-House gets played by international Top-DJs known from Matinée, Rapido, SEXY, Red & Blue, SuperMartXé, La Démence, Salvation and other international Circuit-Partys.

Geschichte/History

In den frühen 80ern tanzte Barbara Valentin mit Freddie Mercury (von der Gruppe QUEEN) im Ur-New York, der damals erwachenden Gay-Szene. Ein verwandeltes München im Zeitalter des „Munich Sounds“ (mit Stars wie Donna Summer, Giorgio Moroder und den Silver Convention) besaß plötzlich eine der angesagtesten Discotheken Europas – die sogar mit dem berühmten Studio 54 verglichen wurde – mit Auftritten von internationalen Künstlern wie z.B. Divine, Eartha Kitt, Grace Jones, Amanda Lear, Weather Girls, Flirts, Village People und Sister Sledge. In den 90ern fanden dann im New York Club die ersten nennenswerten After Hours Münchens statt, damals schon mit überregional bekannten DJs, wie z.B. Karotte.

When the “New York Club” opened in the early 80ies, it was considered one of the hottest Dance-Clubs in Europe – even compared with Studio 54 — riding on the success of the new and hot “Munich-Sound”, feat. artists like Donna Summer, Giorgio Moroder and Silver Convention. In its existence of over 40 years many popular artists had performances at this club: Divine, Eartha Kitt, Grace Jones, Amanda Lear, Weather Girls, Flirts, Village People und Sister Sledge – just to name a few. And for many years this club was the favorite place to party for the late Freddy Mercury, lead singer of the rock band QUEEN.